Skip to content

Wer war Goethe?

Wer war Goethe? published on

Vortrag von Prof. Dr. Michael Maaser
Die Bücher über Goethe füllen Buchhandlungen und Bibliotheken und es liegt der Schluss nahe: Über Goethe ist alles gesagt. Oder wie Mephisto es ausdrückt: „Wer lange lebt, hat viel erfahren, / Nichts Neues kann für ihn auf dieser Welt geschehn.“

Jedoch, je mehr wir über Goethe zu wissen glauben, umso mehr entzieht er sich unserer Kenntnis. Hinzu kommt eine, aus Sicht des Wissenschaftlers, problematische Überlieferung des Goetheschen Werks: Nicht überall wo Goethe draufsteht, ist auch wirklich Goethe drin.
Gemeinsam betrachten wir an diesem Abend Goethes Leben und Werk und fragen uns dabei: Was ist Dichtung? Was ist Wahrheit?

Zum Referenten: Michael Maaser leitet das Archiv der Goethe-Universität und lehrt das Fach „Neuere Geschichte“ am Historischen Seminar der Frankfurter Universität. Neben Veröffentlichungen zur Bildungs- und Universitätsgeschichte sowie Geschichte der Neuzeit publizierte er Lexikonartikel und Aufsätze zu Goethe, zuletzt erschien von ihm: Michael Maaser, Gerrit Walther (Hrsg.): Bildung. Ziele und Formen, Traditionen und Systeme, Medien und Akteure. Stuttgart (J. B. Metzler Verlag) 2011 und 2014 (SA).

Wer war Goethe?

Wer war Goethe? published on

Vortrag von Prof. Dr. Michael Maaser
Die Bücher über Goethe füllen Buchhandlungen und Bibliotheken und es liegt der Schluss nahe: Über Goethe ist alles gesagt. Oder wie Mephisto es ausdrückt: „Wer lange lebt, hat viel erfahren, / Nichts Neues kann für ihn auf dieser Welt geschehn.“

Jedoch, je mehr wir über Goethe zu wissen glauben, umso mehr entzieht er sich unserer Kenntnis. Hinzu kommt eine, aus Sicht des Wissenschaftlers, problematische Überlieferung des Goetheschen Werks: Nicht überall wo Goethe draufsteht, ist auch wirklich Goethe drin.
Gemeinsam betrachten wir an diesem Abend Goethes Leben und Werk und fragen uns dabei: Was ist Dichtung? Was ist Wahrheit?

Zum Referenten: Michael Maaser leitet das Archiv der Goethe-Universität und lehrt das Fach „Neuere Geschichte“ am Historischen Seminar der Frankfurter Universität. Neben Veröffentlichungen zur Bildungs- und Universitätsgeschichte sowie Geschichte der Neuzeit publizierte er Lexikonartikel und Aufsätze zu Goethe, zuletzt erschien von ihm: Michael Maaser, Gerrit Walther (Hrsg.): Bildung. Ziele und Formen, Traditionen und Systeme, Medien und Akteure. Stuttgart (J. B. Metzler Verlag) 2011 und 2014 (SA).

Primary Sidebar